Sie sind hier: Aktuelles » 

Spannende Tage gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr im Jugendlager

In den Herbstferien verbrachten 13 Jugendrotkreuzler des DRK Kreisverband Riesa e.V. eine erlebnisreiche Woche mit der Jugendfeuerwehr in Strehla.

Foto: D. Förster / DRK Riesa

Bereits zum 15. Mal fand das schon zur Tradition gewordene gemeinsame Jugendlager statt und dieses Jahr mit einer super Beteiligung des DRK - Nachwuchses. Ereignisreiche Tage verlebten auch in diesem Jahr die Nachwuchskräfte des DRK und der Feuerwehr So probten sie gemeinsam aktiv einen Feueralarm in der DRK Kindertagesstätte "Kinderland" in Riesa-Weida, sehr realitätsnah, mit extra dafür geschminkten Mimen und natürlich viel Qualm und Rauch. Des Weiteren fanden Übungen im Personennahverkehr und im Klosterhof Riesa statt, bei denen sich der "Blaulicht"-Nachwuchs beweisen musste. Mit sehr viel Eifer und Engagement waren alle dabei. Nicht zuletzt ist das Jugendlager auch wichtig für das Zusammenspiel der Nachwuchs-Rettungskräfte im Einsatz, welches erfolgreich funktionierte. HERZLICHEN DANK an alle Spender, die das Jugendlager - sei es durch Geldspenden oder die aktive mobile Unterstützung - auch dieses Jahr wieder gefördert haben. Ohne sie wäre die Durchführung in dieser Form gar nicht möglich. Mehr zum Jugendlager erfahrt ihr hier.

30. Oktober 2017 15:20 Uhr. Alter: 39 Tage