Sonne2_-_Hort_Regenbogen_überarbeitet_ohne_Logo.pdf
Hort "Regenbogen"Hort "Regenbogen"
Hortleiter

Leiter

Herr
Arvid Pätzold

Tel: 03525 87 53 72
regenbogen(at)drk-riesa.de

Magdeburger Str. 5
01587 Riesa

Unser Hort "Regenbogen" befindet sich auf der Magdeburger Str. 5 in 01587 Riesa. Dort teilt er sich mit der 3. Grundschule ein Gebäude, den übergangsweise errichteten Modulbau und das sich anschließende Außengelände.

Momentan betreuen wir im Hort "Regenbogen" etwa 260 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Auf unserer Homepage erhalten Sie die wichtigsten Fakten rund um unsere Einrichtung und offene Arbeit.

Haben Sie dennoch weitere Fragen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Über uns

Unser Team besteht aus:

  • 12 staatlich anerkannten Erzieherinnen und 2 staatlich anerkannten Erzieher
  • einem staatlich anerkannten Diplom-Sozialpädagogen

Das Erzieherteam verfügt über viele zusätzliche Ausbildungen, (z.B.: Praxisanleiter, Heilpädagogische Zusatzqualifikationen, Übungsleiter, Rettungsschwimmer und Elternberater). Unser Team zeigt jeden Tag aufs Neue eine engagierte Leistung, um unsere Kinder möglichst effektiv zu fördern. Durch stetige Fort- und Weiterbildungen in Verbindung mit der vorhandenen Erfahrung schaffen wir die Möglichkeit, den Kindern einen strukturierten Alltag anzubieten, den sie entsprechend ihrer eigenen Interessen nutzen können.

Öffnungszeiten & Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 06.00 - 08.00 Uhr und 11.00 - 17.00 Uhr
in den Schulferien von 06.00 - 17.00 Uhr

Anschrift:
DRK Hort "Regenbogen"
Magdeburger Str. 5
01587 Riesa

Was macht unsere Horteinrichtung so besonders?

Wir Pädagogen und Pädagoginnen im Hort "Regenbogen" richten unsere Arbeit am "Offenen Konzept" aus. Das bedeutet, wir ermöglichen den Kindern ein tägliches Freispielangebot, welches entsprechend ihrer aktuellen Interessen ausgerichtet ist.

Getreu dem Motto:

"Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann." (Jacques-Yves Cousteau)

orientieren wir uns am Sächsischen Bildungsplan und begleiten die Kinder beim spielerischen Lernen durch sämtliche Bildungsbereiche.

Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf den sozialen Kompetenzen. Es ist unser Ziel, die uns anvertrauten Kinder bei der Entwicklung zu eigenverantwortlichen und selbständigen Persönlichkeiten zu unterstützen. Die Kinder sollen lernen, ihren Alltag selbst zu strukturieren.