DRK Presseinformationen https://www.drk-riesa.de de DRK Sat, 04 Feb 2023 03:06:11 +0100 Sat, 04 Feb 2023 03:06:11 +0100 TYPO3 EXT:news news-156 Fri, 03 Feb 2023 10:00:00 +0100 Spannende Themen bei den Diensten unserer Sondereinheit DekonV /aktuell/presse-service/meldung/spannende-themen-bei-den-diensten-unserer-sondereinheit-dekonv.html Gestern, am 02. Februar 2023, wurden medizinische Grundlagen thematisiert. Unser Ausbildungsleiter der "Erste-Hilfe"-Aus- und Fortbildungsabteilung René Epperlein ließ es sich nicht nehmen, unseren Helfer*innen der Sondereinheit DekonV gestern Abend zum regulären Dienst medizinische Grundlagen zu vermitteln - wichtig für die Einsatzkräfte unserer Katastrophenschutzeinheit.

Die Auffrischung kam gut an - nicht nur reines Wissen wurde vermittelt, auch praktische Übungen zur Herzdruckmassage und Wiederbelebung wurden von allen Teilnehmer*innen durchgeführt.

Zum nächsten Dienst unserer Sondereinheit am 16.02.2023 geht es um taktische Grundlagen - das nächste spannende Thema!!!

Wenn auch DU Lust hast, unsere Sondereinheit DekonV (das bedeutet: "Dekontaminationszug Verletzte") mit DEINEM ehrenamtlichen Engagement zu unterstützen, dann melde dich bei uns unter: kab(at)drk-riesa.de.

Unser Kreisbereitschaftsleiter Tobias Schüttig kann dir ausführlich über die Arbeit und Einsatzmöglichkeiten unserer DekonV-Sondereinheit berichten.

...und DU bist zum einen unserer nächsten Dienste - siehe Jahresdienstplan_2023 (INTERNER PDF-Link) - gern auch zum "Schnuppern" - HERZLICH WILLKOMMEN!!!

]]>
news-163 Tue, 31 Jan 2023 11:00:00 +0100 "JuLeiCa"-Module erfolgreich abgeschlossen /aktuell/presse-service/meldung/juleica-module-erfolgreich-absolviert.html Am letzten Wochenende absolvierten 9 von insgesamt der 10 Teilnehmer*innen unseres DRK Kreisverband Riesa e.V. erfolgreich die Fortbildung zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin. Es war unserem Rotkreuzverband ein Anliegen, alle unsere Gruppenleiter*innen aus dem Jugendrotkreuz und natürlich erst recht diejeinigen, die es noch werden möchten, professionell zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin über unseren DRK Landesverband Sachsen e.V. - hier dem Referat Jugendrotkreuz -  ausbilden zu lassen.

Dank der Förderung der Glücksspirale konnten insgesamt 10 Teilnehmer*innen aus unserem eigenen Verband zumindest vorerst im Basismodul zur "JuLeiCa" geschult werden. Leider konnte eine Teilnehmerin die Teilnahme an dem Aufbaumodul am letzten Wochenende nicht realisieren, wird dieses jedoch im März/April 2023 bei nächster Gelegenheit über den DRK Landesverband Sachsen e.V. nachholen.

Zwei durchaus anstrengende - weil quantitativ, aber auch qualitativ anspruchsvolle - Schulungs-Wochenenden liegen hinter den Teilnehmer*innen. Thematisch und inhaltlich wurden alle an das Führen und Leiten von Gruppen von Kindern und Jugendlichen im Jugendrotkreuz - dem Nachwuchsbereich des Deutschen Roten Kreuz -  intensiv herangeführt. Interessant, abwechslungsreich und themenbezogen wurde die Herangehensweise der Vermittlung der Nachwuchsarbeit im Roten Kreuz vermittelt. Didaktische und methodische Elemente zur interessanten und interaktiven Wissens- und Wertevermittlung kamen dabei nicht zu kurz. Eine tolle Fortbildung!!!

Wir bedanken uns recht herzlich bei den 3 Dozentinnen und dem Dozenten aus dem DRK Landesverband Sachsen e.V.: Mandy Merker und Anne Pelz (Grundmodul-WE vom 20. - 22.01.2023) sowie Virginia Biedermann und Silvio Finger (Aufbaumodu-WE vom 27. - 29.01.2023) für ihr Engagement und die tolle Arbeit!!!

]]>
news-157 Mon, 23 Jan 2023 11:00:00 +0100 "JuLeiCa"-Basismodul erfolgreich absolviert /aktuell/presse-service/meldung/juleica-basismodul-erfolgreich-absolviert.html Am letzten Wochenende fand in einem echten Ausbildungsmarathon von Freitagabend bis Sonntagnachmittag das Basismodul für die Jugendleiterausbildung statt. Für das DRK Riesa wird die Jugendleiterausbildung über die "Glücksspirale" gefördert. Ein zeit- und energieintensives, aber auch sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den 14 Teilnehmer*innen am Basismodul für die Ausbildung zum Jugendleiter/zur Jugendleiterin.

Mandy Merker und Anne Pelz - Ausbilderinnen aus dem DRK Landesverband Sachsen e.V. - führten als Dozentinnen thematisch durch das ganze Wochenende.

Fazit der Teilnehmenden: Anstrengend, aber vor allem auch spannend, lehrreich und lustig. HERZLICHEN DANK an die beiden Dozentinnen für das tolle Wochenende!!!

Die Gruppe setzte sich aus 10 Teilnehmer*innen aus unserem DRK Kreisverband Riesa e.V. zusammen - aktive Jugendleiter*innen und solche, die es noch werden möchten sowie 4 weiteren Teilnehmer*innen aus anderen DRK-Kreisverbänden. Auch Freiwilligendienst-Leistende waren im Rahmen ihrer Pflichtqualifikation dabei. Die Gruppe wuchs schnell zusammen und man hatte bei allen Lerninhalten auch viel Spaß.

Der DRK Kreisverband Riesa e.V. bedankt sich bei der "Glücksspirale" für die Förderung der Jugendleiterausbildung - mit Hilfe dieser finanziellen Unterstützung können wir gleichzeitig 10 Teilnehmer*innen hier vor Ort in Riesa schulen - und es entfallen weite Wege und die Kosten für die Fortbildung werden - bis auf einen kleinen Eigenanteil von 20%, der vom DRK Riesa zu tragen ist - von der "Glücksspirale" gefördert.

Nächstes Wochenende geht es in die 2. Runde - dann findet das Aufbaumodul wieder hier in Riesa statt.

Wir freuen uns darauf!!!

]]>
news-159 Thu, 20 Oct 2022 14:00:00 +0200 Teamleitung Finanzen (w/m/d) gesucht /aktuell/presse-service/meldung/teamleitung-finanzen-w-m-d-gesucht.html Ab 01.07.2023 suchen wir zur Unterstützung unseres Teams in der DRK-Kreisgeschäftsstelle in Riesa eine neue Teamleitung (w/m/d) für den Bereich Finanzen. Sie haben Lust auf eine konstruktive Zusammenarbeit in einem freundlichen, engagierten Team und fühlen sich berufen nach entsprechend qualifizierter Einarbeitung die Leitung unserer Lohn- und Finanzbuchhaltung zu übernehmen?

Zudem nutzen Sie gern die Vorteile unseres Tarifvertrages DRK Sachsen/verdi, schätzen eine kollegiale Arbeitsatmosphäre im Team aber auch mit den Führungskräften und lieben die vielseitige Tätigkeit in einem Wohlfahrtsverband?

Dann sollten Sie sich schnellstens bewerben!

Ab 01.07.2023 geben wir Ihnen die Möglichkeit zur qualifizierten Einarbeitung durch die derzeitige Stelleninhaberin für etwa 1 Jahr, um unseren Verband in all´seinen Facetten, Besonderheiten und besonders aus finanz- und lohnbuchhalterischer Sicht kennenzulernen.

Weitere Details zur Stellenausschreibung finden Sie HIER.

Aussagefähige Bewerbungen sind entweder:

  • per E-Mail an: bewerbung@drk-riesa.de oder
  • postalisch an: DRK Kreisverband Riesa e.V., Vorstand Falk Glombik, Dr.-Külz-Str. 37, 01589 Riesa erbeten oder
  • sind ganz einfach Online über unser DRK-Stellenportal unter: https://jobs.drk.de/ hochzuladen.

Bewerben Sie sich und verstärken Sie schon bald unsere Rotkreuzteam beim DRK Riesa - wir freuen uns auf SIE!

]]>
news-170 Thu, 20 Oct 2022 11:00:00 +0200 DRK Kita "Kinderland" nimmt am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch teil /aktuell/presse-service/meldung/drk-kita-kinderland-nimmt-am-eu-schulprogramm-fuer-obst-gemuese-und-milch-teil.html Im Schuljahr 2022/2023 erhielt unsere Kita "Kinderland" erneut die Förderung über das EU-Schulprogramm. Unsere Kindertagesstätte "Kinderland" in Riesa-Weida nimmt am 'EU-Schulprogramm' mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.

Es freut uns sehr, dass unsere Kita wieder mit dabei ist und Dank des Förderprogrammes den Kindern gesunde Ernährung nahe bringen kann.

Herzlichen Dank für den Zuschlag!!! Mehr Informationen dazu erhalten Sie HIER (INTERNER Link).

]]>