DRK Presseinformationen https://www.drk-riesa.de de DRK Mon, 20 May 2024 15:34:49 +0200 Mon, 20 May 2024 15:34:49 +0200 TYPO3 EXT:news news-166 Thu, 16 May 2024 15:00:00 +0200 Das DRK Riesa vermietet Räumlichkeiten an einen Verein oder für eine ähnliche Nutzung... /aktuell/presse-service/meldung/das-drk-riesa-vermietet-raeumlichkeiten-an-einen-verein-oder-fuer-eine-aehnliche-nutzung.html ...im Gebäude auf der Schulgasse 12 (Dachgeschoss) in 01589 Riesa. Vorhanden sind ein kleines Bad/WC und kleine Küche sowie 4 unterschiedlich große Räume für eine individuelle Nutzung.

Momentan sind die Räume noch möbiliert, so dass über eine (ggf. teilweise) Übernahme für die Nutzung verhandelt werden kann, gern vermieten wir die Räuem aber auch komplett beräumt, wenn gewünscht.

Die Gesamtfläche des Objektes beträgt 85 m². Das Objekt ist keine in sich abgeschlossene Einheit, daher ist der Preis durchaus verhandelbar.

Bei Interesse - auch zu Besichtigungszwecken - bitte Kontakt unter Tel.: 03525 65730 oder an info(at)drk-riesa.de, dann bitte unter Angabe einer Rückrufnummer.

]]>
news-155 Tue, 14 May 2024 13:00:00 +0200 Erzieher/in (m/w/d) für unseren Hort "Lindenkids" an der Grundschule Strehla gesucht /aktuell/presse-service/meldung/erzieher-in-m-w-d-fuer-unseren-hort-lindenkids-an-der-grundschule-strehla-gesucht.html Ab sofort, Einsatz mit 27 Wochenstunden. Wir suchen ab sofort eine/n Erzieher/in (w/m/d), die unser Team vom Hort "Lindenkids" in Strehla verstärkt.

Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder andere pädagogische Fachkräfte (w/m/d) dürfen sich gern angesprochen fühlen 

Weitere Infos zur Bewerbung und die komplette Stellenausschreibung dazu finden Sie HIER und auf dem DRK-Jobportal unter diesem LINK (EXTERNER Link auf andere Website) auf dem Sie sich direkt ganz einfach online bewerben können.

]]>
news-158 Fri, 03 May 2024 11:00:00 +0200 Förderung des Fachdienst Suchdienst/Personenauskunftsstelle (PASt) durch die DSEE /aktuell/presse-service/meldung/foerderung-des-fachdienst-suchdienst-personenauskunftsstelle-past-durch-die-dsee.html Dank einer Förderung von über 2.000,00 € der Deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt (DSEE) konnte im Jahr 2023 die Einsatzfähigkeit unserer ehrenamtlichen Einheit enorm ausgebaut werden. Genau für so einen Einsatz - direkt neben oder an der „Lage“ - wie er gestern am Elblandklinikum in Riesa geprobt wurde, konnte sich unser Fachdienst Suchdienst/Personenauskunftsstelle („PASt“) Dank der Förderung durch die Deutsche Stiftung Engagement und Ehrenamt (DSEE) im letzten Jahr mit entsprechendem Einsatzequipment ausstatten.

Für mehr als 2.000,00 € konnten eine Powerbank, Ladestation mit Schnellladekabel für das Laden der Laptops beschafft werden, DRK-Softshell-Einsatzjacken für schlechte Witterung, eine Outdoor-Kabeltrommel, Thermositzkissen für den Außeneinsatz und eine stabile Pavillonbeschriftung für den Fachdienst Suchdienst. Des Weiteren konnten kleine Anerkennungspräsente als Dankeschön für die ehrenamtlichen HelferInnen und unser Abschlussdienst im Dez. 2023 würdig ausgestattet werden.

Herzlichen Dank für die Förderung durch DSEE, damit wurde die Einsatzfähigkeit unserer PASt erheblich verbessert.

]]>
news-162 Fri, 03 May 2024 11:00:00 +0200 Übung des LK Meißen am Elblandklinikum Riesa /aktuell/presse-service/meldung/uebung-des-lk-meissen-am-elblandklinikum-riesa.html Übung der Dekon-Einheiten aus Feuerwehr und DekonV des DRK Kreisverband Riesa e.V. proben gemeinsam mit dem Fachdienst Suchdienst ("PASt") am Elblandklinikum Riesa und bauen eine komplette Dekontaminationsstrecke auf. Tolle Übung im LK Meißen - super Zusammenarbeit aller - das waren die Feuerwehren aus Riesa und Umgebung, SEG DekonV und Personenauskunftsstelle des DRK Riesa üben gemeinsam am ELK Riesa und treffen sich im Anschluss zum gemütlichen Ausklang beim DRK Kreisverband Riesa e.V. zu Bratwurst, Bier, Sektchen… - auch das muss sein.

Danke an alle Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit und das gute Gelingen der Übung sowie den Vertretern des Landkreis Meißen und der Elblandkliniken Meißen für das Interesse und die Unterstützung.

]]>
news-163 Tue, 23 Apr 2024 09:00:00 +0200 Trauer-Netzwerk trifft sich zum Austausch beim DRK Riesa /aktuell/presse-service/meldung/trauer-netzwerk-trifft-sich-zum-austausch-beim-drk-riesa.html Am 09.04.2024 trafen sich zum 2. Mal verschiedene Akteure aus dem Landkreis Meißen, welche Menschen jeden Alters vor, während oder nach dem Tod eines nahestehenden Menschen begleiten. Ins Leben gerufen hat dieses Netzwerk unsere Mitarbeiterin Ina Tsanava aus der Schwangerschafts- und Familienberatungsstelle. Denn die Anfragen hinsichtlich Trauerbegleitung gehen hier aktuell weit über das Thema frühverwaister Eltern hinaus.

Ziel des Trauer-Netzwerkes ist es die kostenlosen Angebote der freien Träger, des Landratsamtes, der Klinikseelsorge und der Kirche besser kennenzulernen und den Betroffenen besser zugänglich zu machen.

Außerdem wachsen Zukunftsideen bekanntlich besser in einer Gemeinschaft: So ist z.Bsp. ein regionales Angebot für Kinder und Jugendliche noch ein Wunsch der Akteure. Festzustellen war ganz schnell: Trauerbegleitung ist ein Herzensthema von jedem Einzelnen der aktuellen Netzwerkpartner.

Fühlen Sie sich auch angesprochen? Melden Sie sich gern bei uns, tel. unter: 03525 657325 sowie per E-Mail an: i.tsanava(at)drk-riesa.de.

Über unser Angebot bei Schwangerschaftsabbruch, Fehlgeburt, Stiller Geburt oder frühem Tod des Kindes erfahren Sie mehr auf unserer Webseite HIER (INTERNER Link auf eigene Seite).

]]>
news-170 Tue, 23 Apr 2024 08:00:00 +0200 Notfallsanitäter/in (w/m/d) für unseren Rettungsdienst gesucht /aktuell/presse-service/meldung/notfallsanitaeter-in-w-m-d-fuer-unseren-rettungsdienst-gesucht.html Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir DICH als ausgebildeten Notfallsanitäter/ausgebildete Notfallsanitäterin für den Einsatz auf den Rettungswachen unseres Rettungsdienstes im Altkreis Riesa. Interesse an einem beruflichen Tapetenwechsel? Oder auf eine neue Stelle? 

Dann ist diese Stelle vielleicht genau die Richtige!!!

Die komplette Stellenauschreibung sowie alle Infos zu den möglichen Bewerbungswegen findest du HIER (INTERNER Link auf eigene Seite).

Zur kompletten Stellenausschreibung gelangt man direkt HIER (PDF-Link).

Komm zu uns und verstärke unser Retterteam!!!

]]>
news-169 Thu, 01 Feb 2024 09:00:00 +0100 Wir haben freie Stellen im Bundesfreiwilligendienst!!! /aktuell/presse-service/meldung/wir-haben-ab-dem-3-quartal-2023-wieder-freie-stellen-im-bundesfreiwilligendienst.html Wer hat Lust auf einen engagierten Einsatz im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in unseren Kindereinrichtungen oder sozialen Bereichen, wie Obdachlosenheim und Riesaer Tafel? Im Hort "Regenbogen" ist ab sofort eine Stelle frei. Sie haben Lust auf Teamwork und besitzen die Bereitschaft und das Interesse unsere Arbeit in der Kindereinrichtung oder dem Fahrdienst aktiv zu unterstützen???

Unsere Arbeit bedeutet im Wesentlichen:

  • unterstützende Tätigkeiten 
  • Einblicke in die sozialen Bereiche unseres Rotkreuzverbandes
  • Arbeit mit Kindern

Zudem können Sie sich mit unseren Rot-Kreuz-Grundsätzen identifizieren und die soziale Arbeit macht Ihnen Spaß?
Selbständigkeit, Pünktlichkeit und Flexibilität setzen wir allerdings voraus.

Ausführliche Stellenausschreibungen für diese Stellen im Bundesfreiwilligendienst sowie Informationen generell zum Freiwilligendienst finden Sie HIER (INTERNER Link auf eigene Seite) oder auch auf dem DRK-Jobportal unter: https://jobs.drk.de/ - übrigens, über das DRK-Jobportal ist die Bewerbung auch ganz einfach online möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - sammeln Sie Erfahrungen und erhalten Sie Einblicke in unsere soziale Arbeit!

Bei Interesse, meldet euch bei uns unter: 03525 6573-0 oder per E-Mail an: info@drk-riesa.de.

 

]]>
news-161 Fri, 05 Jan 2024 12:00:00 +0100 Erste Hilfe am Kind - Lehrgangstermine 2024 /aktuell/presse-service/meldung/erste-hilfe-am-kind-lehrgangstermine-2024.html Der 1. Kurs 2024 für "Erste-Hilfe am Kind" (Privatgebrauch) findet am Samstag, 7. September 2024, von 8.30 - 11.30 Uhr statt. Der Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern oder andere Interessierte, die in ihrem privaten Umfald Kontakt mit Kindern haben und für den Ernstfall fit in "Erster-Hilfe" sein möchten.

Er ist nicht für Kindereinrichtungen o.ä. als betrieblicher Ersthelfer-Kurs geeignet!!!

In 3 Zeitstunden erhalten Sie für 25,- € unter anderem folgende Inhalte vermittelt, wie:

  • die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern,
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems anzuwenden sind,
  • Knochenbrüche,
  • Schock,
  • Kontrolle der Vitalfunktionen,
  • stabile Seitenlage,
  • Beatmung,
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung,
  • Vergiftungen,
  • Erkrankungen im Kindesalter,
  • Impfkalender

Ihre Kinder lassen Sie bitte am besten gut betreut zu Hause.

Anmeldungen sind ausschließlich online HIER (INTERNER Link auf eigene Seite "EH am KInd") möglich.

]]>
news-156 Mon, 27 Nov 2023 09:00:00 +0100 Kita "Am Technikum" sucht eine pädagogische Fachkraft/Sozialarbeiter/in (w/m/d) als zusätzliche Unterstützung /aktuell/presse-service/meldung/kita-am-technikum-sucht-eine-paedagogische-fachkraft-sozialarbeiter-in-w-m-d-als-zusaetzliche-unterstuetzung.html Eine Förderung durch die EU und durch Steuermittel des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes macht es möglich - ab sofort können wir dank "Kinder stärken 2.0" eine Stelle mit einer zusätzlichen pädagogischen Fachkraft (w/m/d) für die Bewältigung der Sozialarbeit befristet bis 30.06.2026 in unserer Kindereinrichtung besetzen. Sie haben Antennen und Spürsinn für Kinder in Problemlagen, mit Entwicklungs- und Persönlichkeitsverzögerungen, mit auffälligem Verhalten oder Sorgen und Nöten?

Dann sind SIE genau richtig für die ausgeschriebene Stelle (bei Klick - Link auf eigene Seite mit der ausführlichen Stellenausschreibung) und können wertvolle Kita-Sozialarbeit in einem zeitlichen Umfang von 30 Wochenstunden als fachliches Unterstützungsangebot gruppenübergreifend leisten, wie:

  • Ermittlung von konkreten Hilfe- und Unterstützungsbedarfen der Kinder und deren Familien,
  • Entwicklung und Umsetzung von förderlichen und spezifisch notwendigen Angeboten und Unterstützungsmaßnahmen,
  • Aktivierung, Unterstützung und Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen der Kindertageseinrichtung und den Eltern,
  • Aufbau und Verstetigung von Netzwerken mit anderen Fachkräften (zum Beispiel Sozialpädiatrische Zentren, Frühförderstellen, Therapeuten, Ärzte, Ämter).

Dieser Ansatz ist unsagbar wichtig in Anbetracht der vielen Themen in unserer Kita, wie:

  • die Betreuung von Kindern aus sozial benachteiligten oder
  • Trennungs-Familien oder
  • Familien mit Migrationshintergrund
  • durch Krieg und Flucht traumatisierte Kinder oder
  • Kindern aus anderen Kulturkreisen usw.,

die hier erst einmal "ankommen" müssen.

Wenn Sie einen der geforderten Abschlüsse und möglichst mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können, dann bewerben Sie sich ganz schnell bei uns: entweder postalisch oder per E-Mail an: bewerbung@drk-riesa.de oder gleich direkt online über das DRK-Jobportal (bei Klick führt der Link zum externen DRK-Stellenportal).

]]>