rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste Hilfe FührerscheinRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Erste-Hilfe-Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Erste Hilfe Führerschein

Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Dieser Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, die den Erwerb des Führerscheins für Krad oder PKW anstreben. Zahlreiche Unfälle im Straßenverkehr machen es dringend notwendig, Ersthelfer auszubilden, daher ist dieser Erste-Hilfe-Kurs für den Erwerb der Fahrerlaubnis auch zwingend vorgeschrieben. Aber auch für Trainer bzw. Übungsleiter in Sportvereinen oder für andere Bedarfe ist dieser Erste-Hilfe-Grundlehrgang grundsätzlich geeignet. 

Ansprechpartner

Herr
René Epperlein

Tel: 03525 65 73-0
Mobil:
0172 3690820
ausbildung(at)drk-riesa.de

Dr. - Külz - Str. 37
01589 Riesa

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall im Straßenverkehr, in der Freizeit und im Beruf.

Übersicht über Rotkreuzkurse Erste Hilfe

LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibung
Rotkreuzkurs Erste Hilfe1 Tag, insgesamt 9 UnterrichtseinheitenGrundlehrgang für alle; Voraussetzung für Führerscheine der Klasse A,B,C, Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Rotkreuzkurs EH am Kind3 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten Erste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten

Öffnungszeiten DRK-Geschäftsstelle

Unsere Kreisgeschäftsstelle hat wie folgt für Sie geöffnet:

Montag, Dienstag, Donnerstag
8.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch:
8.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 13.30 Uhr 

Außerhalb dieser Zeiten nur in dringenden Fällen nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Anmeldung und Lehrgangsgebühren

Bitte melden Sie sich online direkt über die Kurse - siehe Terminübersicht unten - an. Die Kursgebühr können Sie:

  • per PayPal - <i>nur in diesem Fall</i> rabattierte 35 € statt 40 € Kursgebühr -

  • per EC-Karte, Kreditkarte, Google-Pay oder Apple-Pay oder auch
  • in bar (dann bitte passend) zum Lehrgang direkt

zahlen.

In Ausnahmefällen können Sie sich zu den Öffnungszeiten auch persönlich im Sekretariat der Geschäftsstelle für einen Lehrgang anmelden. In diesem Fall ist die Anmeldung nur verbindlich, wenn Sie die Teilnahmegebühren vorab in bar oder per elektronischer Zahlweise (wie oben genannt) entrichten.

ACHTUNG: Teilnahme nur mit Vorlage der Bestätigung negativer COVID-19-Schnell- oder -Selbsttest mit verbindlicher Erklärung

Wir bitten alle Teilnehmer um dringende Beachtung, dass die Teilnahme an den Erste-Hilfe-Kursen für den Führerschein NUR möglich ist, wenn dem Ausbilder/der Ausbilderin ein tagaktueller (nicht älter als 24 Stunden) negativer COVID-19-Schnell- oder -Selbsttest nachgewiesen wird. Für die zugelassenen Tests informieren Sie sich bitte HIER (EXTERNER Link zum Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte).

Bei der Durchführung eines zugelassenen Selbsttest, benötigen wir zudem unbedingt die ausgefüllte und unterschriebene Verbindliche Erklärung, welche Sie sich HIER herunterladen können, bei unter 18-jährigen mit Unterschrift der Eltern oder eines Elternteiles!!!

Ohne den Nachweis einer negativen Testung müssen wir die Teilnehmer leider vom Kurs ausschließen!!!

Ebenfalls HIER finden Sie unser Hygienekonzept, welches unbedingt einzuhalten ist - zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen.